mUf ist ein Visual Novel Projekt von KamiyaSoft.

Heute geht es mit der Benutzeroberfläche weiter! In Teil 2 seht ihr den Rest (und wohl etwas mehr als in Teil 1) der herrlichen Benutzeroberfläche von mUf! *yay* Da das für KamiyaSoft wahres Neuland ist, war es nicht immer ganz einfach, eine Benutzeroberfläche zu gestalten, die in KamiyaSofts Augen gut aussieht und auch funktional ist.

Das Ingame-Menü

Das Ingame-Menü besteht aus zwei Komponenten: Einmal der kleine Button im Spiel, der einem zum Menü führt und das Menü selber. Oft werden solche Menü-Buttons als Zahnräder dargestellt, diese Tradition haben wir beibehalten, allerdings mit einer kleinen Abänderung:

Wir haben das Zahnrad mit einer rosanen Färbung und einem gestreiften Pantsu versehen. Hentai Kamen wäre stolz auf KamiyaSoft.
Wenn man dann auf dieses etwas perverse Zahnrad klickt, gelangt man hierhin:

Diese Pinnwand ist mit Polaroids versehen, die später noch mit Artworks ausgeschmückt werden. Es ging darum das Menü an etwas zu orientieren, das Hana selbst besitzen könnte und worauf sie immer zurückgreifen kann.

Unter Speichern und Laden findet man dann folgende Ansicht:

Auf einem Notizblock notiert Hana quasi ihren Fortschritt. Okay, dieser Notizblock kann einen auch durch die Zeit reisen lassen, aber das ist eben so in Spielen mit Fantasy-Bezug. :V

Galerie & Errungenschaften

Jede Visual Novel braucht eine Galerie, in der man seine freigeschalteten CGs bewundern kann. Auch KamiyaSofts Spiel bekommt so was Feines. Hier werden alle Bilder aufgelistet, nun ja, wenn wir sie dann haben. In der Demo wird es dazu zwar noch nicht die Möglichkeit geben, aber dafür dann auf den einzelnen Routen.

Aber heutzutage wollen die Spieler auch Trophäen sammeln. Daher wird es in KamiyaSofts Spiel auch zahlreiche Gelegenheiten geben, um Errungenschaften freizuschalten.

Bei erfolgreicher Freischaltung blitzt dieses Bild im Spiel auf und in der Errungenschaftsliste, die ihr übers Hauptmenü erreichen könnt, findet ihr das Ganze dann noch mal fein säuberlich aufgelistet. Hier wird streng getrennt: Nach Routen und einer Kategorie namens „Allgemein“, in der ihr dann zum Beispiel Trophäen fürs Sterben findet. Hier fehlen noch ein paar Charakter-Grafiken, aber keine Angst, die sind in der Mache. 😉

Und so sieht das Ganze dann aus, wenn ihr eine Kategorie auswählt.

Info-Boxen

Info-Boxen? Die liest doch eh keiner. Aber na ja… Es gibt nun mal Dinge, die bedürfen einer Erklärung. Sie sollen den Leser nur unterstützen, einen eventuell versteckten Witz oder ein Wortgefecht besser zu verstehen. Schließlich können wir ja nicht neben euch sitzen und euch sagen, wie wir das gemeint haben. Man muss die Inhalte der Boxen aber nicht lesen, sondern kann sie auch einfach ignorieren.

(Hintergrund-Grafik ist nicht final!)

screen_08

Wenn man sich aber doch informieren lassen möchte, öffnet sich ein Fensterchen. Die Texte sind i.d.R. lustig geschrieben. Denn am besten lernt man durch Spaß dazu. KamiyaSofts Spiel kann also sogar dem Spieler noch was beibringen! (Sofern er das Wissen noch nicht besaß.)

(Hintergrund-Grafik ist nicht final!)

screen_09
Death Counter

In KamiyaSofts Spiel kann man sterben. Und sobald man stirbt, zählt der Death Counter mit. Da es viele verschiedene Gelegenheiten geben wird, den Löffel abzugeben, hielten wir das für ein ganz witziges Gimmick.

Diesen Schädel findet ihr samt Zahl oben links im Spielebildschirm. Die Zahl gibt die Anzahl eurer Tode an. Ihr könnt so oft sterben, wie ihr wollt. Na ja, zumindest bis oben kein Platz mehr zum Zählen ist.

Nächstes Mal geht es mit den Charakteren weiter! Den Anfang wird „Hana“, der Hauptcharakter machen. Freut euch drauf! ^^

https://kamiyas-blog.de/wp-content/uploads/2015/11/screen_091-1024x576.pnghttps://kamiyas-blog.de/wp-content/uploads/2015/11/screen_091-150x150.pngKamiKarinGamesKamiyaSoftmUfVisual NovelDas multidimensionale Unterwäschefach,KamiyaSoft,mUf,Otome,Visual NovelmUf ist ein Visual Novel Projekt von KamiyaSoft. Heute geht es mit der Benutzeroberfläche weiter! In Teil 2 seht ihr den Rest (und wohl etwas mehr als in Teil 1) der herrlichen Benutzeroberfläche von mUf! *yay* Da das für KamiyaSoft wahres Neuland ist, war es nicht immer ganz einfach, eine...Anime, Manga, Games und der Rest des Lebens