Ruß2

Nun, ich nutze diesen Beitrag einfach gleich mal aus, um ‚Hallo‘ zu sagen. Dank ein paar glücklicher Umstände (oder unglücklicher?!) darf ich hier auf dem Kamiya-Blog ein bisschen mit mein Unwesen treiben. Am liebsten im „Best of the rest“-Bereich beim Basteln! Also wenn hier jemand sich wundert ‚Ophelias Ende‘ hier zu lesen, nein – keine Anspielung auf Shakespeare (darüber habe ich heute schon genug geschrieben), sondern nur ich und ein paar Zeilen.

Chihiro2

Gleich mal vorweg, ich liebe Ghibli-Filme! Und daher (und dank einer kleinen Umfrage im Kollegium ;D ) mein erster kleiner Bastelbeitrag – und dieser ist wirklich simpel:
Rußmännchen!Ruß2

Rußmännchen (Susuwatari) sind bekannt zum einen aus „Mein Nachbar Totoro“ und „Chihiros Reise ins Zauberland“.
Die kleinen schwarzen Kugeln leben am liebsten im Dunkeln (z.B. in verlassenen Häusern) und essen sehr gerner Süßigkeiten. Oh, und bitte nicht fangen, sonst zerfallen sie zu Staub (auch wenn Kamaji aus Staub wieder neue entstehen lassen kann). Sonst noch was vergessen? Ich glaube nicht. So viel zu den Fakten 😉

Was man braucht an Material, wenn man sich das selber antun möchte:
– schwarzer PuschelstoffFlausch
– Füllwatte
– Nadel und Faden
– weißer Filz
– schwarzer Edding oder Stoffmalstift
– Klebstoff (Textilkleber, Uhu hält auch)

Rußmännchen-Vorlage1. Aus dem schwarzen Stoff einen Kreis ausschneiden (die Größe ist dabei abhängig davon, wie groß oder klein das Rußmännchen sein sollte).
2. Mit Füllwatte füllen und per Hand mit Nadel und Faden die Ränder zusammen nähen (dafür muss man wirklich nicht richtig nähen können – denn im flauschigen Stoff sieht man eh nüscht – hauptsache die Füllwatte fällt nicht wieder raus).
3. Aus dem weißen Filz kleine Kreise für die Augen schneiden, mit dem Stift die Pupillen drauf und letzten Endes auf den Flauschball kleben.

Ehm, dass war’s. Keine große Kunst und schnell gemacht~

Ruß1Eignen sich super um Geschenkpackungen zu überfüllen!

 

https://kamiyas-blog.de/wp-content/uploads/2014/05/Ruß2-694x1024.jpghttps://kamiyas-blog.de/wp-content/uploads/2014/05/Ruß2-150x150.jpgOphelias-EndeCosplay, Basteln, EssenBastelei,basteln,Ghibli,nähen,Rußmännchen,SusuwatariNun, ich nutze diesen Beitrag einfach gleich mal aus, um 'Hallo' zu sagen. Dank ein paar glücklicher Umstände (oder unglücklicher?!) darf ich hier auf dem Kamiya-Blog ein bisschen mit mein Unwesen treiben. Am liebsten im 'Best of the rest'-Bereich beim Basteln! Also wenn hier jemand sich wundert 'Ophelias Ende'...Anime, Manga, Games und der Rest des Lebens