tumblr_lxzwmmwcJX1qc8ofbo1_400Quallenpower! Spaß beiseite, nicht erst seit Spongebob sind Quallen ein paar meiner Lieblingstiere – ich find sie ungemein faszinierend.

Um so einfacher ist es, sich selbst welche ins Haus zu holen -außerdem passen sie hervorragend zum Sommer XD

0Das wenige, aber nötige Material:

  • Organza
  • ein wenig Füllwatte
  • Nadel und Faden

Es ist fast selbsterklärend:

1. Man braucht zwei bis vier Organza Kreise, ich habe eine Tasse als Vorlage genommen. Wenn man die Farbe der Qualle nicht so intensiv möchte, reichen zwei Kreise – wenn man die Farbe nicht so durchscheinend haben möchte, nimmt man ansonsten vier um die Farbe des Stoffs hervorzuheben.

Dann benötigt man noch Organza-Reste, zu Bändern geschnitten, die müssen nicht grade sein, nicht akurat, einfach wie es einem gefällt 😉

12. Die Ränder der Organzabänder werden mit Hilfe einer Kerze abgeflämmt. Dadurch bekommt der Organza keine Ziehfäden mehr und die Tentakel bekommen ihre einmalige Form. Vorsichtig sein und ein bisschen ausprobieren!

23. Jetzt die Organzakreise zusammennähen (ich habe sie per Hand zusammengenäht, aber das geht auch via Nähmaschine) und ein wenig Füllwatte dazwischen.

34. Letzten Endes noch die Organza-Tentakel zusammennähen und mittig an den Quallenkörper anbringen. Fertig!

4

https://kamiyas-blog.de/wp-content/uploads/2015/06/0.jpghttps://kamiyas-blog.de/wp-content/uploads/2015/06/0-150x150.jpgOphelias-EndeCosplayCosplay, Basteln, EssenKranker ScheißBastelei,basteln,nähen,Organza,Qualle,Quallen,SpongebobQuallenpower! Spaß beiseite, nicht erst seit Spongebob sind Quallen ein paar meiner Lieblingstiere - ich find sie ungemein faszinierend. Um so einfacher ist es, sich selbst welche ins Haus zu holen -außerdem passen sie hervorragend zum Sommer XD Das wenige, aber nötige Material: Organza ein wenig Füllwatte Nadel und Faden Es ist fast selbsterklärend: 1. Man...Anime, Manga, Games und der Rest des Lebens