Ich kann mich dem Charme von Halloween nicht entziehen – und dekoriere leidenschaftlich gerne für diesen 0-gespensterAnlass, was gibt es besseres als ein paar Halloween-Gespenster. Vielleicht auch der Grund, warum Kinder an Halloween so oft bei mir klingeln (und natürlich bin ich entsprechend vorbereitet und habe Süßigkeiten auf Lager).

Auf den Fensterbänken habe ich leuchtende Gespenster aufgestellt, die ich gebastelt habe.

Und ich verrat Euch sogar wie’s geht!

Man braucht dazu:

  • Mulltücher (aus der Apotheke)material
  • Klopapierrolle
  • Luftballon
  • Schere
  • Gips (zum anrühren – z.B. aus dem Bastelladen)
  • Stück festes Papier
  • elektrisches Teelicht
  • Frischhaltefolie

Und nun bauen wir aus dem Material ein Männchen! Dazu mit der Schere ein Loch in die Klopapierrolle schneiden und gegenüberliegend ein weiteres. Aus dem festen Papier einen Streifen formen und durch die beiden Löcher prokeln. Den Luftballon etwas aufpusten und als Kopf drauf setzen – und weil man sich das so schlecht vorstellen kann, sieht das Männchen später so aus:

2

Weil der Luftballonkopf sehr leicht runterrutscht, kann man ihn auch einfach mit ein bisschen Klebeband fixieren um das ganze Männchen dann in Frischhaltefolie einzupacken. Auch die Arbeitsfläche sollte spätestens jetzt abgedeckt werden – denn jetzt wird es matschig!

In einer Schüssel den Gips nach Anleitung anrühren und ein Mulltuch eintauchen. Das vollgematschte Tuch nun über das Männchen legen, dass muss weder ordentlich noch schön sein – wichtig ist nur, dass das Gipstuch auch auf dem Boden liegt, damit der Geist am Ende stehen kann. Einfach durchprobieren 😉

3

Gut trocknen lassen und wenn der Gips ausgehärtet ist, das Innenleben (unser Männchen) einfach rausziehen (kann dann auch wiederverwendet werden). Das Gipstuch sieht nun sehr gespenstisch aus und kann (hoffentlich) alleine stehen. Für den Effekt kann man noch mit einem schwarzen Edding Augen drauf malen.

Am Ende braucht das Gespenst oder die Gespenster noch einen passenden Platz und natürlich das künstliche Teelicht drunter. Perfekte Halloween-Deko!

102-gespensterchen

https://kamiyas-blog.de/wp-content/uploads/2016/10/0-gespenster.jpghttps://kamiyas-blog.de/wp-content/uploads/2016/10/0-gespenster-150x150.jpgOphelias-EndeCosplayCosplay, Basteln, EssenBastelei,basteln,Cosplay,DIY,Gespenster,Ghost,HalloweenIch kann mich dem Charme von Halloween nicht entziehen - und dekoriere leidenschaftlich gerne für diesen Anlass, was gibt es besseres als ein paar Halloween-Gespenster. Vielleicht auch der Grund, warum Kinder an Halloween so oft bei mir klingeln (und natürlich bin ich entsprechend vorbereitet und habe Süßigkeiten auf Lager). Auf...Anime, Manga, Games und der Rest des Lebens